Zur Philosophie

Suche immer zu nutzen,
suche nie, dich unentbehrlich zu machen
Marie von Ebner-Eschenbach



Jeder Mensch trägt Ideen in sich, wohin sich sein Leben – privat wie beruflich – entwickeln kann und soll. In stabilen Phasen sind diese Vorstellungen handlungsleitend, vermitteln uns Sinn und wirken motivierend. Werden die Zusammenhänge jedoch über längere Zeiträume sehr vielschichtig oder konfliktbeladen, fällt es zunehmend schwer, das Gleichgewicht zu wahren, Sinn und Orientierung zu finden.
Das trifft auf uns als Individuen ebenso zu, wie auf Teams als „zusammengesetztes Ganzes“.

Bei der Suche nach Lösungen werden zunächst bewährte Wege beschritten und erfolgreiche Bewältigungsmuster aktiviert. Unterschiedliche Faktoren können indessen deren positive Wirksamkeit eindämmen, so dass sich Erfahrungen des Scheiterns einstellen und mit der Zeit verfestigen können. In der Folge drehen sich Gedanken im Kreis, die immer gleichen Themen werden bis zur Ermüdung diskutiert und auf jede angedachte Idee folgt ein „Ja, aber…“.
Es mag vielleicht abwegig klingen, doch für all dies gibt es gute Gründe.

Meine Aufgabe als Beraterin und Coach liegt darin, den Zugang zu eben diesen Gründen zu erleichtern, damit handhabbare Lösungsstrategien greifen können. Dabei werden die wesentlichen Zusammenhänge kognitiv wie emotional erfasst und Widerstände in ihrer positiven Bedeutung einbezogen. Überdies lehrt uns die Erfahrung, dass Entwicklungen ihre Wirksamkeit am nachhaltigsten entfalten, wenn die Aufgaben im professionellen Bereich mit den persönlichen Merkmalen verknüpft werden, denn je nach Kontext wechseln wir zwar die Rolle, niemals aber unsere Persönlichkeit.

Bei alledem stehen Sie als Einzelperson ebenso wie als Team im Mittelpunkt des Prozesses und entscheiden darüber, was Ihrem Handeln und Kontext Sinn verleiht.
Als Trainerin stelle ich mein Wissen, meine Erfahrung und Methodenvielfalt zur Verfügung.

Gemeinsam planen wir Inhalte, Ziele, Umfang und Form der Zusammenarbeit.